Startseite
Wirbelbilder
Comics
Computerbilder
Fotos
Stricken
Marionetten
Illustrierte Geschichte
Dichtung

Stricken















Diese Corsage aus meinem Blog (wollknaeuel.blog.ch) gehörte zu einem Lebewesen, das leider den Winter nicht überlebt hat, wie die nachstehenden Fotos zeigen.  
   


Tipp: Strickanleitung weiter unten  
 


CORSAGE FÜR DEN BLUMENTOPF

Ein gestricktes Kleidchen für den Topf im Freien erfüllt einen doppelten Zweck: Zum einen ist es ein hübscher Cachepot und zum andern können Einzelpflanzen so sicher ans Balkongeländer gebunden werden, weder gefährlich überhängend, noch störend im Innenraum.

 
 
Erika im Mieder,
schöner als ein Flieder...








 
 


Nach oben

Strickanleitung

Die ganze Corsage wird glatt, mit rechten Maschen gestrickt.

Material: Garn oder Schnur (unelastisch), 4 lange schwarze Schuhbändel
Nadeldicke: 6-7

- Anschlag: 7 Maschen
- 1 Gang stricken
- 1 Löchligang mit 6 Aufnehmen (ohne Masche verdrehen) ergibt 13 Maschen
- 1 Gang stricken

- im nächsten Gang an den Rändern je ein Löchli mit einer Randmasche
- 3 Gänge darüber stricken
- wiederholen, bis 25 Maschen auf der Nadel sind
- 1 Gang darüber stricken

- die 25 Maschen in einem Gang auf 13 reduzieren,
(immer je 2 Maschen zusammenstricken, ausser die in der Mitte)
- 1 Gang darüber stricken
- 1 Löchligang mit 12 Aufnehmen ergibt wieder 25 Maschen
- 1 Gang darüber stricken
- abketten


Montage:

- 2 lange schwarze Schuhbändel zusammenknüpfen und oben
in die Löcher flechten
- Auch in die untersten Löcher beim Anschlag zwei Schuhbändel flechten
(Diese sind nur für die Montage am Geländer)
- Den Topf auf die Corsage legen, die oberen Bändel kreuzweise in die Löcher   vorne einfädeln und unten zu einer Masche zusammen binden
- Eventuell einen Auffangteller für das Wasser mit einbinden
- Die unteren Bändel mehrmals um das Geländer wickeln und fest anziehen



Nach oben

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 4650.



Nach oben

Impressum / Kontakt